Born Gesundheitsnetzwerk
Born Gesundheitsnetzwerk

Außerklinische Intensivpflege von Erwachsenen

auk intensivipo intensiv logo

Standorte: Bergkamen und Dortmund

Einsatzort: deutschlandweit

Was wir machen

ausserklinische Intensivpflege

Wir besuchen Sie und Ihre Angehörigen zu Hause oder in der Klinik, um Sie persönlich kennenzulernen und uns ein Bild von der Situation zu machen. Dort beraten wir Sie und verschaffen uns einen Überblick über Ihre Wohnsituation.

Wir verhandeln mit den Kostenträgern, erstellen die erforderlichen Verträge und kümmern uns in Absprache mit den Lieferanten um die erforderlichen Hilfsmittel. Das Personal wird speziell für das Team vor Ort gesucht und eingestellt. Bis dahin werden Sie von einem ersten, etablierten Team für den Anfangszeitraum versorgt.

Vom Erstkontakt bis hin zur Entlassung sind wir in der Lage, schnellstmöglich Ihre Vollversorgung zu gewährleisten – probieren Sie uns aus! Eine Teamleitung steht Ihnen dabei als fester Ansprechpartner zur Seite. 

Außerklinische Intensivpflege von Kindern

peggy blue logo

Standort: Dortmund

Einsatzort: deutschlandweit

peggy blue hat sich mit Herz und Seele der ambulanten Kinderintensivpflege verschrieben. Dieser besonderen Aufgabe gehen wir hingebungsvoll bundesweit nach. Eine hohe Lebensqualität und die Integration der Kinder und ihrer Angehörigen in das soziale Umfeld sind uns ein besonderes Bedürfnis.

Hierfür bieten wir nicht nur eine Betreuung bis zu 24 Stunden am Tag an, sondern auch die Begleitung der Familien im Alltag, bis hin zur Urlaubsbegleitung.

peggy blue ist ein außerklinischer Kinderintensivpflegedienst für Neugeborene bis hin zum Eintritt in das Erwachsenenalter. Unsere Schwerpunkte legen wir auf die Betreuung und Pflege von Kindern mit:

peggy blue pflegeDiese Dienstleistungen erbringen wir nach Bedarf in Absprache mit der/dem betreuenden Kinderarzt/ärztin und Ihnen. Der Umfang kann dabei einige Stunden täglich bis zu 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen in der Woche, umfassen. Dabei kennen wir (fast) keine Grenzen. Begleitungen in die Tagesförderung, Kindergarten, Schule, Freizeit und Urlaub sind für uns selbstverständlich und machbar.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, intensivpflegebedürftigen Kindern ein Leben im Kreise ihrer Familie zu ermöglichen. Medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Niveau sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Hierzu zählen wir nicht nur die individuelle Unterstützung und Anleitung der Eltern und Angehörigen, sondern auch die enge Zusammenarbeit mit Therapeuten und Ärzten. Das ermöglicht, die uns anvertrauten Schützlinge bestmöglich in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern.

Die kontinuierliche Verbesserung unserer Pflegequalität erreichen wir durch die stetige Fort- und Weiterbildung unserer examinierten Pflegefachkräfte und dem Arbeiten nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft.

Was wir machen

Wir besuchen Sie und Ihr Kind in der Klinik oder zu Hause, um Sie persönlich kennenzulernen und uns ein Bild von der Situation zu machen. Dort beraten wir Sie und verschaffen uns einen Überblick über Ihre Wohnsituation.

Wir verhandeln mit den Kostenträgern, machen die erforderlichen Verträge und kümmern uns in Absprache mit den Lieferanten um die erforderlichen Hilfsmittel.

Das Personal wird speziell für das Team vor Ort gesucht und eingestellt. Bis dahin werden Sie von einem ersten, etablierten Team für den Anfangszeitraum versorgt.

Vom Erstkontakt bis hin zur Entlassung sind wir in der Lage, schnellstmöglich Ihre Vollversorgung zu gewährleisten – probieren Sie uns aus! Eine Teamleitung steht Ihnen dabei als fester Ansprechpartner zur Seite.


Vorschau: wie wir arbeiten